Lotti – Bayreuth 4U Projekt

Lotti ist eine ganze besondere Kuh, sie ist die Lieblingskuh von Anne. Dank der Hilfe von vielen tollen Menschen, konnte Lotti dieses Jahr am 6.12.2019 gerettet werden. Sie hätte das übliche Schicksal erwartet – die Tötung. Jedoch konnte dies verhindert werden und nun kann Lotti frei und glücklich leben. Sie selbst weiß von der bewegenden Geschichte hinter ihrer Rettung nicht.

Lotti ist eine ganz normale Milchkuh auf einem ganz normalen Betrieb, jedoch ist sie die Lieblingskuh von Anne. Anne liebt Kühe. Sie liebt sie so sehr, dass sie seit über einem Jahrzehnt beim Bauern in ihrer Nachbarschaft im Stall hilft. Kein einfacher Job, denn sie musste schon viele Kühe kommen und gehen sehen. Sie hat es immer wieder wegstecken müssen, dass viele dieser Kühe ihren letzten Weg zum Schlachter angetreten sind.

Und dann ist da noch Lotti, Annes Lieblingskuh. Mit ihr hat sie eine ganz besondere Verbindung. Lotti ist sehr lieb, sensibel und aufmerksam. Besonders aufmerksam ist sie, wenn sie Annes Stimme hört. Der Bauer hatte seinen Milchbetrieb bereits aufgegeben, Lotti allerdings trotz allem Flehen und Bitten von Anne nie freigegeben. So lebte Anne immer mit der Angst, dass ihre Lotti auch bald zum Schlachter muss.

Zu all diesen Sorgen kam im Frühjahr 2019 noch ein weiterer Schicksalsschlag für Anne dazu: die Diagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs. Diese Krebsart ist eine der heftigsten Krebsarten und bei Anne bereits in einem sehr kritischen Stadium. Die Chemo kostet viel Kraft und die Ärzte sagen, dass Anne nicht mehr viel Zeit bleibt. Deswegen wollte sie einen letzten Wunsch erfüllt bekommen – wenn sie es schon nicht kann, soll zumindest Lotti frei und glücklich weiter leben.

Mit diesem bewegenden Aufruf wandte sie sich an den Verein Initiative Lebenstiere e. V und diese wandten sich in einem emotionalen Facebook Post an ihre Follower. Lotti war bereits vom Schlachter abgeholt worden, denn der Bauer hatte einfach nicht klein beigeben wollen. Nun mussten alle Viehhändler in der näheren Umgebung informiert werden, sie sollten direkt Bescheid geben, sollte Lotti bei ihnen landen.

Ein Händler meldete sich, er hatte Lotti und war bereit sie zu übergeben. Anne hatte bereits 1000 Euro für die Auslöse gespart. Für eine 11 Jahre alte Milchkuh ist das normalerweise weit mehr als genug. Doch oft wissen die Händler solche Situationen schamlos auszunutzen und verlangen horrende Preise. So auch dieser mit einem Preis von 1520€. Die fehlenden 520€ konnten dank dem Aufruf gesammelt werden und somit Annes letzter Wunsch erfüllt und Lotti freigekauft werden.

Leider hatte Anne bis heute noch nicht die Kraft ihre Lotti zu besuchen. Gerne würde sie ihre Lieblingskuh treffen und sehen, wie glücklich und frei sie nun leben kann. Lotti ist eine so liebenswerte, zutrauliche und verschmuste Kuh. Um Lotti ein freies Leben zu ermöglichen benötigt sie dringend Paten, sodass ihr Leben für immer gesichert ist.

Patenschaften für Lotti könnt ihr direkt bei der Initiative Lebenstiere e.V. übernehmen HIER

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.