Der neue it’s cowtime Sticker „peace cow“

Immer wenn es neue Sticker gibt, gibt es ein neues Motiv.
Ganz am Anfang war es „einfach“ ein Blümchen. Wegen meiner geplanten Kanadareise bekam die kleine Kuh ein Ahornblatt ins Maul und danach ein Glückskleeblatt, weil Glück ja nie schaden kann. Der letzte Sticker für 2016 war eine Pusteblume, da ich mich im Auf- und Umbruch befand und viel unterwegs sein wollte und Pusteblumen einfach toll sind.

Nachdem nun der neue it’s cowtime Kalender 2017 gedruckt werden sollte, war klar: neuer Kalender, neue Stickerkuh!
Nach all dem was in letzter Zeit so abgeht auf dieser Welt, habe ich beschlossen, dass es eine kleine „peace cow“ wird. Denn ich finde Frieden und Friedlichkeit ist etwas ganz Wichtiges.
Deswegen wird es von dieser Sticker Variante dann auch 5000 Stück und nicht wie sonst 2500 geben. Es ist eine Message die nicht „alt“ wird sondern immer allgegenwärtig sein sollte. Sich gegen das Töten von Tieren einzusetzen ist für mich der Anfang einer gewaltfreien Lebensweise. Dieser Sticker ist, dank voice-design, 100% vegan und nachhaltig gedruckt!

Wenn ich mir so anschaue was der Mensch seinen Mitlebewesen so antut, dann denke ich mir, kein Wunder, dass so viel Gewalt, Aggression und Hass auf dieser Welt gibt. Kein anderes Lebewesen hasst oder übt so viel Gewalt aus wie der
Mensch. All das liegt in unserer Verantwortung!

Manchmal habe ich das Gefühl diese ganze Negativität übermannt mich und nimmt überhand. Dann versuche ich meine Gedanken auf etwas Positives zu lenken. Meistens ist das, das Bild einer ruhenden und wiederkauenden Kuh in einer
strahlenden und satt grünen Landschaft. Diese sanfte Monotonie des Wiederkauend beruhigt mich und ich denke mir: „ach ich möchte auch so in mir ruhen.“ Für mich strahlt kein anderes Tier so viel Ruhe, Frieden, Schutz, Liebe und Mütterlichkeit aus wie eine Kuh.

Deshalb bringe ich euch eine Kuh mit einem Peace-Zeichen im Maul, eben eine kleine peace cow.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.